Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Englisch

Englisch | Aktuelles | Hauscurriculum | Leistungskonzept


 

Welcome to GES!

 

 

  • Wir erlernen nicht nur diese bedeutsame Welt-Sprache, die dich auch nach der Schule in einer Ausbildung, einem Studium und im Berufsleben oder auf Reisen begleiten wird, sondern wir erforschen auch die englischsprachige Welt und ihre Kultur.

 

  • Wir arbeiten mit dem Lehrwerk Access von Cornelsen. In der Stufe 5 wird Englisch 5-stündig, in den Stufen 6 -7 4-stündig und in den Stufen 8-10 3-stündig unterrichtet.

 

  • In der Klasse 5 nimmst du an der Vokabelolympiade Nachdem du nicht nur für dich, sondern auch für einen guten Zweck Vokabeln lernst, werden bei Erfolg tolle Preise verliehen.

 

  • In der Stufe 7 bieten wir dir im Rahmen einer AG (Go4Goal) einen Vorbereitungskurs auf den TOEFL Junior Test an. Der Test wird an unserer Schule absolviert und schließt mit einem international anerkannten TOEFL Sprachnachweis (Ansprechpartner: Herr Nebel)

 

  • In der Oberstufe kannst du an einem Vorbereitungskurs für das Cambridge Certificate in Advanced English teilnehmen und die Prüfung an der Schule ablegen. (Ansprechpartnerin: Frau Hoff)

 

  • In der Sekundarstufe I kannst du dein Wissen in dem Englisch-Wettbewerb „The Big Challenge“ testen und tolle Preise gewinnen. (Ansprechpartnerin: Frau Hoff)

 

  • In den Klassen 5,7 und 9 nimmst du an einer Online-Diagnose Diese ermöglicht anschließend ein gezieltes Fördern und Fordern durch individuell erstelltes Material.

 

  • Seit 2019 besteht eine Email-Partnerschaft Schulen in Südkorea und Indien. So kannst du internationale Kontakte knüpfen und gleichzeitig deine Fremdsprachen-Kenntnisse verbessern. (Ansprechpartnerin: Frau Joswig)

 

  • Weiterhin nehmen ausgewählte Schüler*innen des 9. Jahrgangs an einem Erasmus+ Projekt teil.
    Es handelt sich um einen Austausch mit unseren Partnerschulen aus den Niederlanden, Frankreich und Portugal zum Thema: „Our cultural heritage makes Europe- let´s share it.“
    Im Rahmen unseres Erasmus+ Projektes wird das Kulturerbe und der Strukturwandel der verschiedenen Regionen gemeinsam erkundet. Im Mittelpunkt steht dabei der europäische Gedanke und das, was uns verbindet. Die Projektsprache ist Englisch. (Ansprechpartner: Herr Dr. Brenienek)

 

  • Fachvorsitz und Ansprechpartner für das Fach Englisch im Schuljahr 2020/2021:
    Herr Nebel, Frau Joswig (Vertretung)

 

Weiterführende Informationen:

 

TOEFL (Teaching English as a Foreign Language) Junior Test im Rahmen des Go4Goal-Wettbewerbs

Go4Goal ist ein Englisch-Sprachwettbewerb für Schulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der jährlich stattfindende Wettbewerb hat das Ziel, das Englisch-Sprachniveau der Schüler/innen ab der siebten Klasse miteinander zu vergleichen und die Schüler/innen für die englische Sprache zu begeistern.

Zur Ermittlung des aktuellen Leistungsstands werden standardisierte Sprachtests eingesetzt, für die Klassen 7 – 10 ist das der TOEFL Junior. Dieser Test wird von der LTS GmbH, dem lokalen Dienstleister des Testherstellers ETS in Princeton (USA), für  Deutschland, Österreich und die Schweiz zur Verfügung gestellt.

Veranstalter des Wettbewerbs ist der Go4Goal e.V.i.G.

Die Vorteile sind vielfältig:

Jede Schülerin/jeder Schüler erhält einen international anerkannten TOEFL Sprachnachweis inkl. Einordnung in den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen mit Stärken- und Schwächenanalyse – man kann also nicht durchfallen, sondern bekommt in jedem Fall ein offizielles Ergebnis mit dem aktuellen Leistungsstand in den geprüften Kompetenzen (Hörverstehen, Leseverstehen und Grammatik).

Normalerweise kostet der TOEFL Junior Test etwa 75 €, wenn man den Test an einer Sprachschule ablegt. Im Rahmen des Wettbewerbs erhält man den Test aber für etwa 20 € und absolviert diesen im vertrauten Umfeld, also direkt in der Schule, da die GES zertifiziertes TOEFL Testcenter ist.

Die Schülerinnen und Schüler der Stufe 7 werden nach den Sommerferien in ihrem jeweiligen Englischunterricht informiert und können sich bei Interesse für die vorbereitende AG und die Prüfung anmelden.

 

 

 

Cambridge Sprachzertifikate (ESOL Examinations)

Seit dem Jahr 2004 arbeitet die University of Cambridge mit einigen Prüfungszentren in Deutschland zusammen, um es Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, international anerkannte Sprachzertifikate mit unterschiedlichen Sprachniveaus  (orientiert am europäischen Referenzrahmen) an ihrer eigenen Schule zu erwerben.

Das CAE ist ein internationales Zertifikat, das weltweit zahlreiche Arbeitgeber als qualifizierten Englischnachweis anerkennen.

Universitäten und Ministerien akzeptieren das CAE als Zulassungsvoraussetzung für ein Studium oder als Nachweis berufsbezogener Englischkenntnisse oder für die Einwanderung.

Die Graf-Engelbert-Schule bietet ihren Schülerinnen und Schülern seit Beginn dieser Kooperation einen etwa 6-monatigen Vorbereitungskurs an, der sie auf die bevorstehende Prüfung zur Erlangung des Zertifikats, insbesondere auf die Aufgabenformate und einzelnen skills vorbereitet.
Der Vorbereitungskurs findet in der Regel alle zwei Wochen im Umfang von 90 Minuten statt.

Derzeitig wird lediglich der Vorbereitungskurs für das Certificate in Advanced English (CAE, Niveau C1) angeboten. Vorbereitungskurse für weitere Sprachniveaus sind im Gespräch und werden, wenn genügend Lehrkräfte zur Betreuung der Kurse vorhanden sind, eingerichtet.

Die CAE-Prüfung besteht aus vier Teilen:

  • Reading and Use of English (90 Min.)
  • Writing (90 Min.)
  • Listening (40 Min.)
  • Speaking (15 Min)

Die Gebühren für die CAE-Prüfung belaufen sich derzeit auf €173,-.

Interessierte Schülerinnen und Schüler werden in der Regel jedes Jahr nach den Sommerferien in ihren jeweiligen Englischkursen informiert und können sich dann bei Interesse zunächst für den Vorbereitungskurs, später für die Prüfung verbindlich anmelden.

 

Englisch-Wettbewerb “The Big Challenge”

In jedem Jahr nehmen fast 200 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 8 der Graf-Engelbert-Schule am europaweiten Englischwettbewerb “BIG CHALLENGE“ teil. Insgesamt 298 000 „Gleichgesinnte“ aus Frankreich, Spanien und Deutschland stellen sich  immer im Mai  den Multiple-Choice-Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde. Der Test wird im Klassenverband oder klassenübergreifend geschrieben und dauert 45 Minuten. Pro Klassenstufe gibt es einen eigenen Fragebogen, so dass niemand unter- oder überfordert ist. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler  erhalten am Ende des Schuljahres eine Urkunde, im Rahmen einer kleinen Feierstunde erhalten viele Schülerinnen und Schüler mit sehr guten Ergebnissen Zusatzpreise. Bei der Auswertung des Tests werden Ranglisten auf Schul-, Landes- und Bundesebene erstellt, die die Teilnehmer einsehen können. Neben dem Spaß, den das „Kräftemessen“ in der ersten Fremdsprache macht, hat jeder Schüler hat die Chance, sich einen der oberen Plätze in der Rangliste zu erarbeiten und einen tollen Zusatzpreis zu gewinnen. Unsere Schülerinnen und Schüler schneiden in allen Jahrgangsstufen immer sehr gut ab, worauf wir sehr stolz sind.