Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schülervertretung

Überblick

SV – Schülervertretung  „Wir sind GES“
Danke, dass ihr (SchülerInnen) uns in die SV und in den Vorstand gewählt habt und dass wir eure Interessen vertreten dürfen. Habt ihr ein Problem mit MitschülerInnen, LehrerInnen oder irgendeinen Kummer? Fühlt ihr euch missverstanden oder gar gemobbt? Kommt ihr in irgendeinem Fach nicht weiter und braucht Unterstützung? Dann sprecht uns einfach an! Jeden Donnerstag in der 2. großen Pause treffen wir uns, der Vorstand, im SV-Raum. Wenn der „Schuh drückt“, könnt ihr uns aber auch jeder Zeit zwischendurch ansprechen.
Gleichzeitig brauchen wir eure Hilfe! Vielleicht habt ihr Vorschläge, wie man unsere Schule verbessern könnte oder habt eine Idee für ein Projekt, eine Feier oder ein Sportfest. Wir brauchen eure Mitarbeit unter dem Motto „Wir sind GES“.
Also spuckt in die Hände und helft uns, zusammen mit unseren LehrerInnen und unseren Eltern, dafür zu sorgen, dass unsere GES eine besondere Schule ist und bleiben wird!

Was ist die SV?
Die Abkürzung SV steht für SchülerInnenVertretung und besteht aus allen am Schuljahresbeginn gewählten Klassen- und Stufensprechern. Diese vertreten die Interessen der SchülerInnen gegenüber Schulleitung, Eltern, LehrerInnen und der Öffentlichkeit. Außerdem soll sie SchülerInnen, die sich ungerecht behandelt fühlen, denen Ordnungsmaßnahmen drohen oder in anderen Angelegenheiten Unterstützung benötigen, helfend zur Seite stehen.

Was ist der Vorstand und wer wählt ihn?
Der Vorstand der SchülerInnenvertretung wird zu Beginn eines Schuljahres vom SchülerInnenrat, welcher sich aus den gewählten Klassen- und Stufensprechern zusammensetzt, für jeweils ein Jahr gewählt. Dieser besteht aus 1 SchülersprecherIn, 3 stellvertretenden SchülersprecherInnen, 1 KassenwartIn, sowie 10 weiteren, einfachen Mitgliedern. Außerdem wird er von unseren 2 VerbindungslehrerInnen unterstützt.
Die Mitglieder kümmern sich durchgehend aktiv um das Wohl der Schülerschaft. Der Vorstand, als der „Kopf der SchülerInnenvertretung“, ist zunächst eine Informationszentrale, Rechtsberatung, Anlaufstelle für Probleme in der Schule und ein Forum für schulpolitische Themen. Außerdem organisiert der Vorstand Veranstaltungen wie Schulfahrten, Feste, Demos oder Projekt-Wochen.

Was sind BSV und LSV?
BSV steht für BezirksSchülerInnenVertretung. Das ist ein Zusammenschluss mehrerer SchülerInnenvertretungen auf örtlicher Ebene.
Jede Schule sendet Bezirksdelegierte zur BDK (BezirksDelegiertenKonferenz). Diese wählen den oder die BezirksschülerInnensprecherIn und eine Vertretung sowie den Bezirksvorstand. Außerdem werden LandesDelegierte gewählt (LaDel), die die BSV auf Landesebene vertreten. Die Landesdelegierten fahren dreimal im Jahr zur LandesDelegiertenKonferenz (LDK).
Hier wird die LandesSchülerInnenVertretung (LSV) gewählt. Die LSV sendet wiederum Delegierte an die Bundes-SV.


Personalia 2018/2019

Schülervertretung im Schuljahr 2018/19 1. Halbjahr

SchülersprecherInnen: Anna di Bari (Q2) und Florian Nolte (Q1)

VertreterInnen: Moritz Modler (Q2), Lea Brieger (Q2), Saleh Sefuk (EF)

MitgliederInnen des Vorstandes:

  • Aaron di Bari (Q2)
  • Emilia Drüppel (6a)
  • Julia Drüppel (Q2)
  • Emilia Gespers (Q1)
  • Sinah Mellinghaus (Q2)
  • Till Schäfer (5b)
  • Julia Specke (Q2)
  • Emil Stelte (6c)
  • Max Zimmermann (5b)

KassenprüferInnen: Aaron di Bari (Q2)

Vertrauenslehrer/in: Frau Heinichen und Herr Dr. Büsing


Kontakt

Adresse:

SV an der Graf-Engelbert-Schule
Königsallee 77-79
44789 Bochum